Als Tageseinrichtung für Kinder nimmt der Kindergarten Pfalzbach-Wichtel e.V. in Heppenheim/Wald-Erlenbach seinen Auftrag gemäß Bildungs- und Erziehungsplan und dem Hessischen Kinderförderungsgesetz war.

Der Kindergarten verfügt über zwei Gruppen, in denen bis zu 50 Kinder betreut werden können. Ein Betreuungsplatz steht Kindern aus den Ortsteilen Wald-Erlenbach, Mittershausen und Scheuerberg vorrangig zur Verfügung. Auch aus den anderen Stadtteilen und Heppenheim selbst heißen wir mittlerweile viele Kinder bei uns willkommen. Diese Anzahl der Plätze reduziert sich entsprechend der bewilligten Integrationsmaßnahmen und zu betreuenden U-3-Kindern.

Neben den beiden Gruppenräumen steht ein Kreativraum und ein Raum für die zweijährigen Kinder zur Verfügung, dieser Raum wird auch als Schlaf- und Ruheraum genutzt. Ein großes Bällebad ist im Flur des Kindergartens aufgebaut und der Mehrzweck- und Turnraum lädt die Kinder zum Spielen und Toben ein. Der Kindergarten bietet ein großzügig gestaltetes Außengelände mit vielen Spielgeräten, einer Rutsche zwei Schaukeln, einer Hängematte, einem Sandspielbereich mit Matschanlage und gepflasterte Wege zum Rädchen fahren, außerdem gibt es einen Weidentunnel. Für die Zweijährigen gibt es ein großes altersgerechtes Spielgerät mit eigenem Sandspielbereich. In diesem Bereich steht auch ein kleines Gartenhaus und ein Spielhügel mit Röhre zum Kriechen und Verstecken.

Die Kinder werden in der Regel von mindestens vier Fachkräften betreut. Momentan arbeiten sieben Erzieherinnen in der Einrichtung: Vier sind in Vollzeit und Drei in Teilzeit angestellt. Außerdem beschäftigen wir eine Köchin, zwei Hauswirtschaftskräfte und einen Hausmeister.

Im Kindergarten wird situationsorientiert gearbeitet: Mit der Form der teiloffenen Arbeit steht das Kind immer im Mittelpunkt unserer Arbeit!

Haben wir Ihr Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Alle weiteren Informationen bezüglich unserer pädagogischen Arbeit, unseren Zielen und Methoden und weiteren Angeboten und den dazu gehörenden Rahmenbedingungen erhalten Sie durch unser Konzept aus dem Jahr 2013.